Integration - Highlights

lässt sich nahtlos in Ihre vorhandenen Systeme und Programme integrieren und liefert Ihnen alle Vorteile einer umfassend verknüpften Flotten- und .

  • Ihre bestehenden Systeme verbinden und erweitern

    WORKsmart™ wurde entwickelt, um mit den gängigen Anwendungen für Disposition, Terminierung, Service und Buchhaltung zusammenzuarbeiten und diesen Anwendungen Informationen in Echtzeit über Fahrzeugflotte und Auftragsstatus zu liefern. WORKsmart gewährt Ihnen sofortigen Zugriff auf aktuelle und historische Fahrtdaten, Arbeitszeitdaten, Ankunftszeiten, gefahrene Kilometer und vieles mehr. Somit haben Sie alle Vorteile eines mit allen vorhandenen Systemen .

    TomTom WEBFLEET connect – Pluspunkte

  • Erfahrungen von vergleichbaren Unternehmen nutzen

    -Lösungen werden bereits in vergleichbaren Unternehmen in Hunderten von unterschiedlichen Umgebungen eingesetzt. Diese Lösungen lassen sich in der Regel dank der integrierten Anpassungsfähigkeit von sehr schnell implementieren und passen sich hervorragend in die meisten branchenüblichen Anwendungen ein. In einigen wenigen Fällen, in denen eine Integration nicht unmittelbar erfolgen kann, helfen Ihnen unsere zuverlässigen Partner mit ihrer Erfahrung.

    TomTom WEBFLEET connect – Pluspunkte

  • Für Unternehmen

    Eine Integration Ihrer Geschäftsprozesse ist für Ihr Unternehmen in vielfältiger Weise von Vorteil. Sie dürfen dank eines qualitativ hochwertigen Datenaustausches reibungslosere, schnellere Abläufe erwarten. Mehr Zuverlässigkeit, da Sie mit präzisen, automatisierten Daten in Echtzeit arbeiten. Mehr Effizienz, da Sie schneller und effektiver Aufträge planen und erfüllen können. Und schließlich auch noch höhere Produktivität, da Ihre Ihnen die Möglichkeit geben, mehr Aufträge pro Tag zu erledigen.

WEBFLEET.connect API documentation

The API documentation contains all details you need to begin working with WEBFLEET.connect, a detailed description of how to submit requests and their respective parameters.

WEBFLEET.connect-en-1.18.0.pdf [4.4 MB]